22. März 2017

Keine Perspektive, kaum Unterstützung: Arbeitslose Berufsanfänger sind auf dem Abstellgleis

Zwei von drei jungen Arbeitslosen haben keine Ausbildung

Köln. Jung, arbeitslos sucht… einen Ausbildungsplatz! Für viele junge Arbeitslose in NRW bleibt diese Suche erfolglos. Gründe für die Misere liefern die Zahlen des aktuellen Arbeitslosenreports der Freien Wohlfahrtspflege NRW: Im Ausbildungsjahr 2015/16 standen landesweit 136.417 Bewerbern nur 110.826 Ausbildungsstellen gegenüber. Zwei Drittel (68 Prozent) der 66.500 Arbeitslosen unter 25 Jahren konnten 2016 keine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen.

Jeder fünfte arbeitslose Jugendliche (22 Prozent) geht sogar ohne Schulabschluss auf Jobsuche. Auf staatliche Hilfe können sie sich dabei immer weniger verlassen, denn die Zahl der Förderangebote in NRW nimmt ab. „Die Verantwortlichen in der Politik streichen … weiterlesen »

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen