13. September 2019

Schaffen Sie die perfekte Lernatmosphäre

Gerade bei Studenten gesellt sich oft das Problem der mangelnden Ruhe zum Studieren. Es ist bekannt, dass man beim Studieren sehr viel Ruhe benötigt und wer seinen Ausbildungsweg rasch zu Ende bringen möchte, sollte sich zunächst um die richtige Atmosphäre am Arbeits- und Studienplatz kümmern. Bei der Einrichtung der Universitäten Einrichtung lässt sich nur sehr wenig eigenständig verändern. Bei der Einrichtung zu Hause kann man sich aber sehr wohl einen abgegrenzten Raum schaffen, der für die perfekte Lernatmosphäre sorgt. Man denke zum Beispiel an Stellwände, die man sehr günstig in der Wohnung aufstellen kann und die de facto auch als kleine Lärmschutzwände gelten. Damit lässt man auch einen optischen Reiz aus und schirmt sich auf elegante Art und Weise vom Umfeld ab.

Es wird natürlich nicht laute Musik des Nachbarn abschirmen können, aber selbst durch die örtlich geschaffene Abgrenzung können gewisses Distanzen aufgebaut werden, die auch auf das positive Gefühl beim Lernen einwirken können. Es ist bekannt, dass man zum Lernen Ruhe benötigt. Diese Ruhe bekommt man aber nur in einem abgeschiedenen Raumgefüge und wer kein Geld für eine teure Wohnung mit einem getrennten Arbeitszimmer hat, der wird vermutlich mit dieser Lösung eine kostengünstige Variante vorfinden können. Man lernt damit auch schon für die Planung der Zukunft, denn immerhin lässt man somit auch Möglichkeiten für weitere berufliche Herausforderungen nicht aus. Wer sich dadurch beirren lässt, wird wohl auch bei den ersten beruflichen Herausforderungen zu schnaufen beginnen.

Quelle: StartupStockPhotos / pixabay.com

Der Vorteil einer Stellwand

Eine Stellwand wirkt wie ein moderner Raumteiler. Ähnliche Lösungen kennt man bereits fürs Büro, wo sie zum Teil auch zwischen 50 und mehr Mitarbeitern aufgestellt werden. Da die Großraumbüros heute aufgrund der Kostenstruktur sehr beliebt geworden sind, kann man gerade bei Start-ups auf diese Lösungen zurückgreifen. Raumteiler bieten besonders in großen Räumen viele Vorteile und sind gute Alternativen.

Wirkt wie eine bewegliche Trennwand auf Rädern

Man darf sich eine Stellwand nicht wie ein starres Gerüst vorstellen. Es wirkt de facto wie eine Trennwand, die sich leicht verschieben lässt. Man kann also Planungen danach anschieben und so auch verschiedene Variationen gestalten. Der Vorteil dabei ist unübersehbar, denn auch optisch kann eine solche Trennwand punkten. Man findet sie in unterschiedlichen Formen. So zum Beispiel gibt es die Trennwand aus Holz, dunklem Glas oder auch aus Kunststoff.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen